SCHUL/BANKER in den Unterricht integrieren


Die an SCHUL/BANKER teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer integrieren das Planspiel auf verschiedene Art und Weise in den Unterricht.

Schulfächer

Inhaltlich bieten sich vor allem die Schulfächer für eine Integration an, die Verbindungen zum Thema Wirtschaft aufweisen. Aufgrund seiner mathematischen Herausforderungen im Bereich Rechnungswesen integrieren viele Lehrerinnen und Lehrer das Planspiel auch in den Mathematikunterricht.

Benotung

Manche Lehrer benoten das Engagement der Schüler während des Planspiels, indem sie Spielergebnisse oder besondere schriftliche oder mündliche Aufgaben an die Schüler vergeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Teilbereiche des Wettbewerbs als Besondere Lernleistung anzuerkennen.
 

Organisatorische Form

Wenn der Lehrplan eine Integration nicht zulässt, gründen manche Lehrer für die Zeit des Planspiels eine AG als organisatorischen Rahmen für das Planspiel.
 

Betreuung

Die Bandbreite der Betreuung durch die Lehrkraft reicht von einer kurzen Einführung zu Spielbeginn und der Bereitschaft, als Ansprechpartner bei Rückfragen zur Verfügung zu stehen, bis hin zur intensiven Begleitung der Schüler.

 

 

Verwandte Informationen

O-Töne der Schüler

Warum haben wir mitgemacht? Und was hat es uns gebracht? Das sagen Schülerinnen und Schüler zu SCHUL/BANKER. Mehr »

O-Töne der Lehrer

Aus welchen Gründen sind wir bei SCHUL/BANKER dabei? Und was nehmen die Schüler mit? Lehrerinnen und Lehrer berichten. Mehr »

Einführung und Begleitung der Schüler beim Spiel

Mit diesem Foliensatz können Sie Ihre Schüler zum Start des Wettbewerbs ins Spiel einführen und während der Entscheidungsrunden begleiten. Mehr »

Diese Webseite nutzt Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.