Wie das Spiel abläuft


SCHULBANKER läuft über drei Monate und sechs Spielrunden von November bis Februar. Ihr nehmt Platz im Chefsessel einer virtuellen Bank und los geht's...

Die Verantwortung liegt in Euren Händen. Als Bankvorstand trefft Ihr echte Management-Entscheidungen.

Die Spielentscheidungen schickt Ihr in jeder Spielrunde an die Spielleitung. Im Spielleitungsbüro laufen die Entscheidungen aller Planspielbanken zusammen, die Märkte werden ausgewertet und kurze Zeit später erhaltet Ihr die Ergebnisse.

Die Berichte bieten Informationen über die aktuelle Geschäftslage der Bank und die Situation am Markt.

Die Ergebnisse gilt es nun gründlich zu analysieren. Wie erfolgreich waren Eure Entscheidungen? Wie hat sich der Markt entwickelt? Welche Infos gibt es zur neuen Spielrunde?

Nach sechs Spielrunden steht fest, wer die Nase vorn hat. Die 20 besten Teams schaffen es ins Finale!

Cookie Einstellungen